14. Spieltag im Überblick

Auswärtsstärke

Das neue Jahr geht auch an diesem Wochenende für die Waidhauser Kegler sehr erfolgreich weiter. Drei Mannschaften konnten Siege einfahren nur das Frauenteam verlor ihr Spiel.

Im Topspiel der Bezirksoberliga Herren kam es zum Aufeinandertreffen des Tabellendritten SKK Willmering 1 gegen den Tabellenvierten AN Waidhaus 1. Die Gäste aus Waidhaus setzten ihre erfolgreiche Serie fort und gewannen nach einem spannenden Spiel mit 6 : 2 Punkten und der Gesamtholzzahl von 3229 : 3245 Kegel. Wieder war die geschlossene Mannschaftsleistung der Schlüssel zum Sieg. Herausragend die Tagesbestleistung von Felix Uschold mit 582 Kegel. Die Starter Dominik Zintl 530 und Hugo Wild 538 Kegel erspielten sich einen Mannschaftspunkt und gaben der Mittelpaarung einen geringen Rückstand von 10 Kegel mit auf den Weg. Dominik Hölzel 550 und Felix Uschold 582 bauten den Vorsprung auf 3 : 1 Punkte aus. Sie gaben den Schlussstartern 68 Kegel Vorsprung mit. Franz Strobl holte mit 539 Kegel den 4. Mannschaftspunkt. Bei Thomas Wild lief es nicht nach Wunsch doch er konnte mit 506 Kegel den Vorsprung verteidigen und die beiden Bonuspunkte sichern.

Einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machte die 2. Herrenmannschaft. Beim SKC Speinshart 2 lieferten sie eine Klasseleistung ab und gewannen mit 5 : 1 Punkten und dem starken Mannschaftsergebnis von 2124 : 1908 Kegel. Das bedeutete den dritten Sieg in Folge. Man ist jetzt auf Platz 6 in der Tabelle angekommen. Hermann Dierl spielte Tagesbestleistung mit sehr starken 568 Kegeln. Ganz stark auch Harald Licha mit 558, Fabian Hölzel 505 und Kevin Prem mit 494 Kegeln.

Weiter auf Erfolgskurs bleibt das gemischte Team. Beim Gastspiel gegen GH Altenstadt/Voh. gab es einen ungefährdeten Erfolg mit 5 : 1 Punkten und 1746 : 1913 Kegeln. Ergebnisse: Franz Strobl sen. 464, Annemarie Hölzel/Manfred Schneider 472, Carola Winkler-Grötsch 521 und Johannes Zierer 456 Kegel.

Leider verloren die Damen bei Fortuna Neukirchen 1 klar und deutlich mit 1 : 5 Punkten und 1919 : 2091 Kegeln. Eva Breitschafter 454, Theresa Hanauer 511, Diana Stephan 453 und Sonja Licha 501 Kegel konnten mit ihren Ergebnissen das Spiel nicht erfolgreich gestalten.

Das könnte Dich auch interessieren …