Mit Kantersieg ins neue Jahr

In einem vorgezogenen Spiel der Bezirksoberliga empfingen die Kegler der 1. Mannschaft von Alle Neun Waidhaus die Gäste vom SV Obertraubling 1. Auch in diesem Spiel setzte sich die dominante Heimstärke der Waidhauser Kegler durch. Von Anfang an waren die Gäste im Hintertreffen und wurden regelrecht an die Wand gespielt. Bereits Hugo Wild mit 573 und Dominik Zintl mit 544 Kegel sorgten für einen 2 : 0 Vorsprung und gaben der Mittelpaarung 39 Kegel mit auf den Weg. Hier kam der starke Auftritt von Felix Uschold, der die Tagesbestleistung von sehr starken 594 Kegel spielte. Da trat der durchaus starke Auftritt von Dominik Hölzel, der auf 552 Kegel kam, leicht in den Hintergrund. Mit einem deutlichen 4 : 0 nach Mannschaftspunkten und 111 Kegel im Gesamtergebnis gingen die Schlussstarter auf die Bahnen. Franz Strobl jun. 546 und Thomas Wild 553 Kegel spielten konzentriert und brachten den Sieg sicher nach Hause. Dieser Sieg kann als gelungener Einstand in das Jahr 2020 bezeichnet werden.

Das könnte Dich auch interessieren …