12. Spieltag im Überblick

Mit Mannschaftsrekord ins neue Jahr

Die Frauenmannschaft von Alle Neun Waidhaus kann einfach nicht mehr gewinnen. Auch das Nachholspiel gegen den SC Luhe Wildenau 2 ging, trotz zufriedenstellender Leistung, klar verloren. Am Ende stand ein 1 : 5 und ein Gesamtergebnis von 2038 : 2113 Kegel. Die Gäste waren einfach zu stark. Eva Breitschafter 503, Sonja Licha 535, Theresa Hanauer 510 und Diana Stephan 490 waren trotz guter Ergebnisse chancenlos.

Die 2. Herrenmannschaft begann das neue Jahr mit einem ganz wichtigen Auswärtssieg im Kampf um den Klassenerhalt. Bei der starken Mannschaft von GH Löschwitz 1 konnte man, dieses Mal mit dem verdienten Glück, mit 4 : 2 Punkten und 1989 : 1957 Kegel gewinnen. Gut dass Christian Zintl als Schlussstarter mit sehr guten 529 Kegel die Tagesbestleistung spielte. Harald Licha mit 499, Fabian Hölzel mit 460 und Kevin Prem mit 501 Kegel trugen mit zum Sieg bei.

Die Herren 1 schwimmen weiter auf einer Erfolgswelle. Auch bei der so heimstarken Mannschaft vom SV Obertraubling 1 spielte man konzentriert und gewann mit neuem Mannschaftsrekord von 3379 : 3310 Kegeln und 6 : 2 Punkten. Dominik Zintl 546 : 537, Hugo Wild 574 : 550 und Dominik Hölzel 569 : 535 sorgten für eine beruhigende 3 : 0 Führung. Außerdem betrug der Vorsprung 67 Kegel. Felix Uschold 548 : 597 und Franz Strobl 532 : 532 verloren zwar ihre Spiele und der Vorsprung schrumpfte auf nur noch 18 Kegel. Doch Thomas Wild rückte mit einer bärenstarken Leistung alles wieder ins rechte Licht. Mit Tagesbestleistung und persönlicher Bestleistung von 610 Kegeln war gegen ihn kein Kraut gewachsen. Da hatte sein Gegner mit 559 Kegeln nicht den Hauch einer Chance. Mit diesem Sieg nimmt die Mannschaft als Neuling in der Bezirksoberliga einen hervorragenden 4. Tabellenplatz ein.

Auch die gemischte Mannschaft bleibt weiter auf Erfolgskurs. Bei der gemischten Mannschaft vom SKC Störnstein konnte man mit 6 : 0 Punkten und 2017 : 1856 Kegeln den achten Sieg in Folge landen. Manfred Schneider spielte mit 518 Kegeln auch die Tagesbestleistung. Franz Strobl sen. mit 506, Manuel Strobl mit 486 und Carola Winkler-Grötsch mit 507 Kegeln spielten sehr gute Ergebnisse und brachten zusammen den Sieg unter Dach und Fach.

Das könnte Dich auch interessieren …