9. Spieltag im Überblick

An diesem Wochenende konnte nur die erste Herrenmannschaft einen Sieg verbuchen. Sie gewann das Gastspiel bei FAF Hirschau 2 in beeindruckender Manier, was der Schlussstand von 7 : 1 Punkten und 3327 : 3220 Kegel zeigt. Damit belegt die Mannschaft nach Abschluss der Vorrunde einen erfreulichen 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga Oberpfalz. Dominik Zintl spielte mit persönlichem Rekord von 594 Kegel die Tagesbestleistung. Dominik Hölzel 564, Felix Uschold 530, Hugo Wild 539, Franz Strobl 549 und Thomas Wild 551 erzielten ebenfalls sehr gute Ergebnisse.

Eine deftige Niederlage musste die Herren 2 beim Auswärtsspiel gegen Gut Holz Pressath 1 einstecken. Nach einer schwachen Leistung fiel die Niederlage mit 1 : 5 Punkten und 1867 : 2002 Kegel sehr deutlich aus. Lediglich Christian Zintl konnte mit sehr guten 529 Kegel überzeugen. Harald Licha 451, Fabian Hölzel 459 und Kevin Prem 428 Kegel blieben deutlich unter ihrem Leistungsniveau.

Auch die Damen mussten beim Gastspiel gegen den SKK Pirk 1 eine Niederlage hinnehmen. Das Endergebnis lautete 1,5 : 4,5 Punkten und 1936 : 2084 Kegel. Es spielten Anna Hanauer 531, Theresa Hanauer 492, Sonja Licha 477 und Eva Breitschafter 436 Kegel.

Auch das gemischte Team verlor ihr Auswärtsspiel bei RW Pleystein 5 mit 2 : 4 Punkten und 1880 : 1928 Kegel. Eine 2 : 0 Führung reichte schließlich nicht zum Sieg. Ergebnisse: Carola Winkler-Grötsch 502, Eva Breitschafter 501, Strobl Manuel 431 und Marina Seibicke/Manfred Schneider 442 Kegel.

Das könnte Dich auch interessieren...