12. Spieltag im Überblick

Die gemischte Mannschaft muss weiterhin auf ein Erfolgserlebnis warten. Auch das Gastspiel beim 1. SKC Floss gem. ging mit 2 : 4 Punkten und 1840 : 1918 Kegeln verloren. Es spielten: Carola Winkler-Grötsch 484, Manuel Strobl 467, Marina Seibicke 401, Manfred Schneider 488 Kegel.

Eine weitere Niederlage musste das zweite Herrenteam hinnehmen. Dabei fehlten nur 10 Kegel um einen Sieg einzufahren. So lautete das Endergebnis: 2 : 4 Punkte und 2012 : 2021 Kegel für die Gäste vom SKC GH SpVgg Weiden 3. Für Waidhaus spielten: Fabian Hölzel 489, Kevin Prem 468, Harald Licha 541 und Christian Zintl 514 Kegel.

Einen weiteren Auswärtssieg landeten die Herren 1 im Auswärtsspiel beim 1. SKC Regenstauf 1. Mit einer tollen Mannschaftsleistung war man am Schluss mit 7 : 1 Punkten und 3093 : 3190 Kegel erfolgreich. Damit konnte die Serie der Auswärtssiege fortgesetzt werden. Franz Strobl gelang mit sehr guten 571 Kegeln die Tagesbestleistung. Hugo Wild 524, Dominik Zintl 493, Dominik Hölzel 532, Felix Uschold 536 und Thomas Wild 534 Kegel. Damit konnte die Spitzenplatzierung in der Tabelle gehalten werden.

Im Spitzenspiel der Bezirksliga A Nord Damen musste der Tabellenführer AN Waidhaus beim Tabellenzweiten GH Löschwitz antreten. In einer einseitigen Begegnung konnten sich die Gastgeberinnen klar mit 5 : 1 Punkten und 2070 : 1963 Kegel durchsetzen. Theresa Hanauer 491, Anna Hanauer 516, Diana Stephan 486 und Sonja Licha 470 konnten den Siegerinnen nichts entgegen setzen.

Die SG Waidhaus/Neuenhammer/Tröbes/Moosbach U 18 musste bei der Mannschaft von SKC Freihung U 18 antreten und gewann mit 5 : 1 Punkten und 1744 : 1827 Kegeln. Ergebnisse: Theresa Berger/Theresa Hanauer 478, Matthias Puff 455, Sebastian Puff 425 und Johannes Schrödl 469 Kegel.

Das könnte Dich auch interessieren...