Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

Die Frauenmannschaft von Alle Neun Waidhaus hatte noch ein Spiel nachzuholen und empfing die Mannschaft vom SC Eschenbach F2. Gegen den souveränen Tabellenführer hatte man sich viel vorgenommen. Trotz einer ganz starken Leistung stand man am Ende mit leeren Händen da. Nach Mannschaftspunkten hatte es am Schluss 2 : 2 gestanden. Doch im Gesamtergebnis musste man sich mit 2054 : 2056 Kegel denkbar knapp geschlagen geben und so gingen die Bonuspunkte an die Gastmannschaft und das Spiel endete mit 2 : 4 Punkten. Sonja Licha spielte mit 528 Kegel auch die Tagesbestleistung. Theresa Hanauer mit 524, Carola Winkler-Grötsch mit 504 und Diana Stephan 498 spielten im Rahmen ihrer Möglichkeiten, konnten aber die Niederlage nicht verhindern.

Das könnte Dich auch interessieren …