2. Spieltag im Überblick

Die erste Herrenmannschaft von AN Waidhaus hat einen guten Start in Bezirksoberliga hingelegt. Nach dem überzeugenden Heimsieg zum Saisonauftakt musste man zum ersten Auswärtsspiel beim SKK Raindorf 2 antreten. Dank eines 4 : 4 Unentschiedens ist man weiterhin ungeschlagen. Dominik Zintl (541 : 517) und Hugo Wild (545 : 541) sorgten für eine überraschende 2 : 0 Führung. Im Mittelabschnitt verlor Dominik Hölzel (497 : 588) doch Thomas Wild (536 : 527) holte einen weiteren Mannschaftspunkt. Vor dem Schlussabschnitt war man 3 : 1 in Front. In der Gesamtholzzahl lag man aber klar im Hintertreffen. Franz Strobl jun. (526 : 553) konnte nicht punkten und verlor weitere Kegel. Doch Felix Uschold (545 : 536) holte den wichtigen vierten Punkt, der zum Unentschieden reichte. Im Gesamtergebnis lagen die Gastgeber klar vorne 3262 : 3190 Kegel. Mit den dafür gewonnen zwei Bonuspunkten konnten sie noch auf Unentschieden stellen.

Die Frauenmannschaft setzte ihren Saisonstart in den Sand. Beim Auswärtsspiel gegen die Frauen vom SC Luhe Wildenau 2 war man mit 1 : 5 Punkten und 1935 : 2095 Kegel ohne Chance. Erfreulich die Ergebnisse von Sonja Licha (533) und Theresa Hanauer (522). Eva Breitschafter mit 428 und Diana Stephan 452 konnten noch nicht ihre gewohnte Leistung abrufen.

Das zweite Spiel in der neuen Saison bestritt die gemischte Mannschaft. Man musste zum Lokalderby bei RW Pleystein gemischt antreten. Mit einer engagierten Leistung konnte der erste Punkt eingefahren werden. Dank des besseren Gesamtergebnisses 1944 : 1897 Kegel konnte man das 3 : 3 Unentschieden retten. Ergebnisse: Carola Winkler-Grötsch 521 (Tagesbestleistung), Franz Strobl sen. 456, Manuel Strobl 466 und Manfred Schneider 501 Kegel.

Das könnte Dich auch interessieren …