13. Spieltag im Überblick

Frauen festigen Tabellenführung

Das neue Jahr begann für die 2. Herrenmannschaft mit einer Auswärtsniederlage. Ausgerechnet beim Tabellenletzten SV Kulmain 3 musste man sich mit 2 : 4 Punkten und 2030 : 2007 Kegel geschlagen geben. Diese Niederlage war mit Sicherheit nicht eingeplant. Trotzdem konnte Tabellenplatz 2 gehalten werden. Ergebnisse: Kevin Prem 478, Hermann Dierl 535, Harald Licha 486 und Christian Zintl 508 Kegel.

Die U 18 von Waidhaus/Neuenhammer/Pleystein gewann das prestigeträchtige Lokalderby bei der U 18 von Altenstadt/VOH/Wernberg/Störnstein überlegen mit 5 : 1 Teampunkten und 1958 : 2045 Kegel. Felix Uschold spielte die Tagesbestleistung mit hervorragenden 559 Kegeln. Theresa Berger 470, Theresa Hanauer 480 und Anna Hanauer mit starken 536 Kegeln brachten den Sieg klar nach Hause.

Die Frauen setzen ihre Siegesserie weiter fort. Das Auswärtsspiel beim TuS Schnaittenbach 1 war eine klare Angelegenheit. Mit einer TOP-LEISTUNG erspielte sich die Mannschaft einen 6 : 0 Sieg mit 2014 : 2080 Kegeln. Die Holzzahl bedeutet Auswärtsteamrekord in dieser Saison in der Bezirksliga Nord Frauen. Auch die Tagesbestleistung von Sonja Licha mit 536 Kegeln zeigt die tolle Form der Mannschaft. Carola Winkler-Grötsch mit 529, Theresa Hanauer mit 491 und Anna Hanauer mit 524 Kegeln spielten sehr gute Ergebnisse.

Die Herren 1 hatten keinen erfolgreichen Einstand ins neue Jahr. Im Auswärtsspiel bei Gut Schub Kelheim 1 gab es eine klare Niederlage. 2 : 6 Teampunkte und im Gesamtergebnis 3140 : 3092 Kegel hieß es am Schluss. Da half es auch nichts, dass man nach der Startpaarung 2 : 0 in Front lag. Die Einzelergebnisse: Franz Strobl 514, Hugo Wild 541, Fabian Hölzel 467, Dominik Zintl 523, Dominik Hölzel 526 und Thomas Wild 521 Kegel.

Das könnte Dich auch interessieren...