21. Spieltag im Überblick

Damen und Herren 1 siegreich

Bereits am Donnerstag musste die Frauenmannschaft beim SKC Tröbes Frauen 1 antreten. Die bereits als Meister und Aufsteiger feststehende Waidhauser Mannschaft wurde ihrer Favoritenstellung gerecht und gewann ohne Mühe mit 5 : 1 Teampunkten und 1969 : 2063 Kegel. Carola Winkler-Grötsch spielte mit ausgezeichneten 555 Kegeln die Tagesbestleistung. Die weiteren Ergebnisse: Eva Breitschafter 497, Anna Hanauer 521 und Sonja Licha 490 Kegel.

Absolut chancenlos waren die Herren 2 bei ihrem Gastspiel gegen den SC Luhe Wildenau 3. Mit 0 : 6 und einer Holzzahl von 2153 : 2003 Kegel wurde man regelrecht vorgeführt. Ergebnisse: Fabian Hölzel 510, Hermann Dierl 504, Dominik Zintl 487 und Manfred Schneider 502 Kegel.

Auch die Herren 3, die ebenfalls als Meister und Aufsteiger feststehen, verloren ihr Auswärtsspiel beim SKK Pirk 4 mit 2 : 4 Punkten und 2009 : 1954 Kegel. In dieser Saison wurde erst zweimal verloren und das gegen diese Pirker Mannschaft. Die Ergebnisse: Hans Stephan 444, Harald Licha 498, Felix Uschold 508 und Christian Zintl 504 Kegel.

Die Herren 1 war beim SKC Rieding-Walting zu Gast und mussten unbedingt gewinnen um sich noch eine winzige Aufstiegschance zu erhalten. Mit einer starken und geschlossenen Mannschaftsleistung wurde dieses Vorhaben umgesetzt. Endergebnis: 4 : 2 Teampunkte und 2087 : 2152 Kegel. Einzelergebnisse: Hugo Wild 533, Thomas Wild 545, Dominik Hölzel 543 und Franz Strobl 531 Kegel.

Das könnte Dich auch interessieren …