20. Spieltag im Überblick

Zwei Meistertitel unter Dach und Fach

3 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage, so lautet die Bilanz der Waidhauser Kegelabteilung Alle Neun.

Die Spielgemeinschaft AN Waidhaus/Neuenhammer U 18 hatte den Tabellenführer GH Altenstadt/Voh./Wenberg/Störnstein zu Gast. Trotz einer ansprechenden Leistung ging das Spiel mit 1 : 5 Teampunkten und 1979 : 2052 Kegel verloren. Ergebnisse: Theresa Hanauer 470, Theresa Berger 486, Felix Uschold 513 und Anna Hanauer 510 Kegel.

Die vorzeitige Meisterschaft sicherten sich die Herren 3 im Heimspiel gegen GH Wernberg 4. In einer überlegen geführten Partie hieß es am Schluss 6 : 0 mit 2062 : 1863 Kegel. Christian Zintl spielte mit 560 Kegel eine überragende Bestleistung. Harald Licha mit 484, Felix Uschold mit 520 und Franz Wagner mit 498 Kegel trugen zum sehr guten Mannschaftsergebnis bei.

Eine kleine Chance für einen eventuellen Aufstieg erhielt sich auch die 1. Herrenmannschaft im Heimspiel gegen den einen Platz besser stehenden ASV Fronberg. Denkbar knapp entschied die Mannschaft das Spiel für sich und hatte dieses Mal auch das Glück auf seiner Seite. 5 : 1 Teampunkte und eine Holzzahl von 2118 : 2107 Kegel lautete das Endergebnis. Hugo Wild spielte mit 554 Holz die Tagesbestleistung. Weitere Ergebnisse: Franz Strobl 528, Dominik Hölzel 527 und Thomas Wild 509 Kegel.

Auch die Frauen sicherten sich vorzeitig die Meisterschaft und den Aufstieg. Gegen SKC Altenstadt/WN F1 gab es einen überzeugenden Sieg mit 5 : 1 Teampunkten und einer Holzzahl von 2031 : 1883 Kegel. Anna Hanauer spielte mit sehr guten 537 Kegel die Tagesbestleistung. Sonja Licha mit 504, Theresa Hanauer mit 476 und Carola Winkler-Grötsch mit 514 Kegeln zeigten, dass sie momentan in einer sehr guten Verfassung sind.

Ein Funke Hoffnung keimt auch noch bei den Herren 2 auf den Klassenerhalt. Gegen die Gäste von der SG DJK/Wygant Weiden gab es nach einem 2 : 0 Rückstand noch ein verdientes 3 : 3 Unentschieden, das aufgrund der besseren Holzzahl zustande kam. Endergebnis: 2082 : 2041 Kegel. Dominik Zintl erspielte sich mit sehr guten 547 Kegeln die Tagesbestleistung. Weitere Ergebnisse: Hermann Dierl 513, Kevin Prem/Felix Uschold 496 und Fabian Hölzel 526 Kegel.

Das könnte Dich auch interessieren...