10. Spieltag im Überblick

Die Herren 1 mussten beim Tabellenführer RW Hirschau 2 antreten. Trotz vier absolut guter Einzelergebnisse und einer damit einhergehenden super Mannschaftsleistung musste man sich dem Tabellenführer mit 1 : 5 Punkten und 2287 : 2222 Kegel geschlagen geben. Das von Hirschau gespielte Ergebnis bedeutet Saisonbestleistung. Für Waidhaus spielten: Franz Strobl 551, Hugo Wild 544, Dominik Hölzel 562 und Thomas Wild 565 Kegel.

Ein Highlight war das Heimspiel der Frauen gegen SKC Tröbes F1. Die Heimmannschaft spielte von Anfang an wie entfesselt auf und gewann gegen ganz starke Gäste mit 4 : 2 Punkten und 2119 : 2072 Kegel. Bereits Theresa Hanauer mit 519 und Anna Hanauer mit 536 Kegel stellten die Weichen auf Sieg. Sonja Licha mit 515 und Carola Winkler-Grötsch mit der Tagesbestleistung von 549 Kegel rundeten die sehr starke Leistung der Frauen ab.

Weiterhin in guter Verfassung präsentiert sich die 2. Mannschaft. Im Lokalderby gegen die punktgleiche Mannschaft von RW Pleystein 2 gab es einen ganz knappen Sieg mit 4 : 2 Punkten und einem Gesamtergebnis von 2053 : 2061 Kegel. Manfred Schneider gelang mit hervorragenden 561 Kegel die Tagesbestleistung. Kevin Prem 466, Felix Uschold 521 und Fabian Hölzel mit 513 Kegel stellten den Sieg sicher. Damit konnte sich die Mannschaft endgültig aus dem unter Mittelfeld verabschieden.

Das könnte Dich auch interessieren...